Veranstaltungen

Soziokratie Training

Grundlagen der Soziokratischen Kreis Moderation (Escherode bei Kassel)

Die Soziokratie ist eine Organisationsstruktur und ein Entscheidungsverfahren für Gruppen, das überall verwendet werden kann, wo Menschen gemeinsam und auf Augenhöhe etwas bewegen wollen.

Sie trägt dazu bei, dass die Arbeit effizienter und zugleich und freudvoller geschehen kann und die kollektive Intelligenz eingeladen wird. Das Seminar bietet neben einer theoretischen Einführung viel Gelegenheit zum Üben.

Inhalt

  •  Methode der Soziokratie – die 4 Grundprinzipien (praxisnah)
    • Konsentprinzip
    • Kreisstruktur
    • Doppelte Koppelung
    • Offene Wahl
  • Gestaltung von Meetings: Kreisversammlung, Rollen im Kreis, soziokratische Agenda.
  • Austausch und Vernetzung

Leitung

Steffen Emrich
Soziokratie Experte/in (CSE) i.A.
Zertifizierter Soziokratischer Gesprächsleiter